Philosophie

Auf den Weg kommt es an

Mein Weg begann in Karl-Marx-Stadt. Über Nacht bekam die Stadt in einem neuen Land ihren alten neuen Namen Chemnitz. Prägend waren für mich vor allem der Umbruch, ein neues Stück Geschichte, die offenen Tore der Welt – die 90 er Jahre. Mit dem Studium wurde diese Welt noch einmal größer.

Russland hieß das große Abenteuer. Es ließ mich nicht mehr los und bescherte mir die ersten Berufsjahre in Moskau und in den Weiten des Landes. Daraus folgte die selbständige Tätigkeit. Nun bin ich angekommen – fürs erste – in Bayern. Und der Weg hört nicht auf. Und Ihr Weg?

Auch bei meiner Arbeit geht es um das Wie. Wie kann ich am wirkungsvollsten auf Ihr Anliegen reagieren?

Probieren Sie es aus!

Ihre Susann Schmid-Engelmann